Universum
Inhalt-Solie
Aus dem Band 1 Die Gestrandeten
Mama möchte, das ich mich vorstelle, aber ich fürchte mich alleine. Komm mit Merak. Geh beweg´ dich, okay nimm dein Stöckchen mit, werfen kann ich es dir jetzt nicht. Aber – wenn ich es doch werfe, bräuchte ich nichts erzählen. Warum schauen die Leute so entsetzt? Merak! Setz´ dich sofort wieder hin, du sollst ihnen keine Angst machen, sie tun mir ja noch nichts.

Neeiiin nicht springen Merak, bleib hier!! Alle haben nun deine wunder schönen großen Zähne gesehen und bewundert. Gib mir lieber einen Rat, wie ich anfangen soll. Sieh´ nur die Augen der Leute sind jetzt genau so groß wie deine. Schau sie nicht so böse an. So ist es brav, guter Wolf.

Also ich bin Solfina Shaula von Yvain aber alle nennen mich nur Solie. Das finde ich ganz okay, das andere ist viel zu lang. Das ist mein treuester Freund, er hat auch einen kurzen Namen und heißt Merak. Er ist ein schwarzer Wolf, das habt ihr sicher schon gecheckt oder? - Dachte es mir schon. Er hat mir und anderen schon oft geholfen aber wobei, das möchte ich lieber nicht erzählen. Es waren keine so schönen Erlebnisse, es genügt, wenn ich euch sage, dass er nur seine kleinen putzigen Zähnchen gezeigt hatte. Gell mein Süßer.
Jetzt hab ich genug geredet und wünsche Euch...
oje, Mama schaut böse. Oh, sie meint, dass ich etwas mehr von mir erzählen soll.
Universum
© Adhara's Universum is all Copyright by Neuhold Andreas, Vienna Austria 2016
eins zurueck
Freunde
Es gibt noch mehr zu erzähen.
    Zu Atair
eins zurueck eins vor
Nach Hause
Impressum
Impressum